#researcher-of-the-month

Forschen

Können selbstfahrende Autos die Verkehrssicherheit erhöhen?

Der Frage, ob risikofreudige AutofahrerInnen auch höher versichert sind, widmet sich Researcher of the month 02/19 Alexander Mürmann in seiner Forschungsarbeit. Dabei fand er heraus, dass das Verhältnis der FahrerInnen zum eigenen Können bzw. der...
0
0
Forschen

"So ganz stimmt es wohl nirgends, dass die Öffis immer pünktlich sind."

WU-Verkehrsökonomin und Researcher of the month 01/19 Stefanie Peer untersucht in ihren Forschungsarbeiten, wie Personen mobilitätsbezogene Entscheidungen treffen. In einer ihrer letzten Studien konnte sie nachweisen, dass ÖsterreicherInnen eher bereit sind, für eine verkürzte Reisezeit...
0
0
Forschen

"Die BENELUX-Staaten werden den Brexit ökonomisch stärker spüren als Österreich"

Harald Oberhofer ist nicht nur der einflussreichsten Ökonomen auf Twitter, sondern auch Forscher an der WU Wien. In seinem aktuellen Beitrag als Resarcher of the month 12/18 untersuchte der Wirtschaftswissenschaftler, wie sich die Förderungen der...
0
0
Forschen

"Auch mit Datensparsamkeit kann man erstaunlich robuste Ergebnisse erzielen."

Was ist die Kundschaft eines Unternehmens wert? Und wie lange bleibt sie der Marke voraussichtlich treu? Solchen Fragen begegnet Researcher of the month 10/18 Thomas Reutterer vom Institut für Service Marketing und Tourismus immer wieder...
1
0
Forschen

"Viele Menschen haben ein ganz unterschiedliches Konzept von Gerechtigkeit."

Alexander Rust ist Professor für Steuerrecht am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht an der WU und aktuell Researcher of the month 09/18. In seiner Forschungsarbeit setzt er sich damit auseinander, dass große Internetunternehmen wie...
0
0
Forschen

"In einer Fremdsprache zu denken, zu reden und zu schreiben braucht Zeit und kognitiven Aufwand"

Miya Komori-Glatz beschäftig sich in ihrer Forschung mit der zunehmenden Internationalisierung von Unternehmen und den Einsatz von Englisch als Arbeitssprache. Als Researcher of the month 07/18 hat sie festgestellt: die Umstellung auf eine neue Arbeitssprache...
3
1
Forschen

"Meist ist es das Unternehmen, das von der Begehung von Straftaten profitiert"

In seiner Forschungsarbeit widmet sich Robert Kert, Researcher of the month 05/18 und Professor am WU-Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht, der Frage, inwieweit Unternehmen bei Verstößen gegen das Unternehmensstrafrecht tatsächlich bestraft werden können. Wir...
2
0
Forschen

"Empfehlungen von Dritten sind immer hilfreich"

KundInnenrezensionen spielen im Online-Shopping eine entscheidende Rolle: Kaum eine Online-Hotelbuchung findet statt, ohne dass zuerst sämtliche Bewertungen gelesen werden. WU-Professor und Researcher of the month 03/18 Ben Greiner, Leiter des Instituts Markets and Strategy sowie...
6
0
Forschen

"Fußball ist noch immer eine denkbare Option!"

Jonas Puck ist Leiter des Instituts für International Business und hat sich einen Bubentraum erfüllt: Denn in seiner Forschung beschäftigt sich der Internationalisierungsexperte unter anderem mit Fußball. Als Researcher of the month 02/18 zeigt er...
1
0
Forschen

"Wissenschaftliche Experimente helfen uns, die Welt besser zu verstehen"

Als Researcher of the month 01/18 erforscht Kathrin Figl vom Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien die Möglichkeiten, mit denen sich komplexe Prozesse möglichst verständlich abbilden lassen. Was sie privat an ihrem Fachgebiet reizt und...
12
0
Forschen

"Es macht keinen Sinn, die CO2 Produktion und nicht den Konsum zu reduzieren"

Den Maßnahmen zur aktuellen Klimapolitik (Direktförderung Erneuerbarer Energien wie Wind- und Sonnenenergie) steht Klaus Gugler, Leiter des WU-Instituts für Regulierungsökonomie, kritisch gegenüber. Denn trotz Milliardenausgaben zeigt sich bis dato keine Besserung der Werte - ganz...
6
1