#gleichstellung

Engagieren

Internationaler Frauentag: Was die WU zur Gleichstellung beiträgt

Mittlerweile hat sich der internationale Frauentag am 8. März im Bewusstsein unserer Gesellschaft verankert. Die Bemühungen und Maßnahmen der WU zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern gehen aber weit über diesen Tag hinaus....
12
0
Engagieren

Väter in Karenz: ein Schritt zu mehr Gleichstellung

Seit 1999 markiert der 19. November den internationalen Männertag – doch worum geht es an diesem Tag? Er wird unter anderem für die Förderung der Gleichstellung sowie zur Würdigung der positiven Beiträge von Männern zur...
7
0
Engagieren

Frau Diplom-Kaufmann und andere Pionierinnen: Rückblick und Quiz zum internationalen Frauentag

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März blicken wir auf die Geschichte der Frauen im Wirtschaftsstudium. Hier findet ihr ausgewählte Meilensteine der Gleichstellung an der WU und im (inter)nationalen Kontext. Außerdem laden wir euch ein,...
29
0
Engagieren

Hall of Femmes: Silvia Angelo

"Selbstbewusstsein ist  gefragt, genauso wie die bewusste Suche nach anderen Frauen, mit denen frau eine peer group bildet." Bitte geben Sie ein paar biographische Eckdaten bekannt: welche Ausbildung haben Sie absolviert, was sind die wichtigsten...
15
0
Engagieren

Hall of Femmes: Eva Eberhartinger

"Es gilt, den fehlenden Glauben an die Führungskompetenz von Frauen zu bekämpfen." Was hat Sie dazu bewogen, eine wissenschaftliche Karriere und eine Karriere im Hochschulmanagement zu realisieren? Gab es einen Menschen oder ein Erlebnis, der...
15
0
Engagieren

Hall of Femmes: Susanne Kalss

"Die Lust an der innovativen und gut präsentierten Idee sollte im Vordergrund stehen." Bitte geben Sie ein paar biographische Eckdaten bekannt: welche Ausbildung haben Sie absolviert, was sind die wichtigsten Eckdaten ihrer beruflichen Entwicklung und...
18
0
Engagieren

Hall of Femmes: Gerlinde Mautner

"Frauen in Führungspositionen werden oft kritischer betrachtet als Männer. Frauen gelten als 'ehrgeizig', wo Männer nur 'zielstrebig' sind." Bitte geben Sie ein paar biographische Eckdaten bekannt: welche Ausbildung haben Sie absolviert, was sind die wichtigsten...
13
0
Engagieren

Hall of Femmes: Barbara Sporn

„Es erfüllt mich mit großer Freude, dass ich über 13 Jahre einen Beitrag zur Entwicklung der WU leisten konnte." Was hat Sie dazu bewogen, eine wissenschaftliche Karriere und danach eine Karriere im Hochschulmanagement anzustreben? Gab...
10
0
Studieren

Vergleich von Elternkarenzmodellen in Europa

Wie kann man Elternkarenz so gestalten, dass Väter mehr Anreize haben, sich in unbezahlte Familienarbeit einzubringen und gleichzeitig eine möglichst kontinuierliche Erwerbsbiographie von Frauen gefördert wird? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Europäische Kommission, sowie...
13
3
Engagieren

Hall of Femmes: Fortsetzung folgt

Auf den Tag genau vor 10 Wochen ging das erste Interview der Hall of Femmes im WU-Blog online. Es war eine spannende Zeit für mich zu sehen, wie diese Interviews angenommen werden bzw. wurden. Seither...
15
0
Engagieren

Hall of Femmes: Renate Rathmayr

"Ich wollte wissen, welche andere Denk- und Sichtweise dahinter steckt." Bitte geben Sie ein paar biographische Eckdaten bekannt: welche Ausbildung haben Sie absolviert, was sind die wichtigsten Eckdaten ihrer beruflichen Entwicklung und welche Position haben...
15
3