WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

Tag research

„Verständnis der tatsächlichen Probleme ist wichtig für eine Finanzmarktregulierung“

Gemeinsam mit Thomas Rauter verfasste Christian Laux die Publikation „Forthcoming. Procyclicality of US Bank Leverage“ im Journal of Accounting Research und wurde mit dem WU Award ausgezeichnet. Darin untersuchte er die Auswirkungen des Fair Value Accountings.  Name: Christian Laux Unterrichtet: Corporate Finance und Risk Management Am (Institut): Finance, Banking and Insurance An der WU seit: Anfang 2010 Forschungsgebiete: Die Rolle von Accounting für Finanzstabilität; Anreize in Banken und Risikotransfer Was

weiterlesen…

1
wu-blog-ai-summit-viennna-aisv17-robot
wu-blog-dave-elliott-google-ai-summit-vienna
wu-blog-tomas-mikolov-ai-summit-speaker
wu-blog-ai-summit-sepp-hochreiter
wu-blog-ulla-kruhse-lehtonen-ai-summit-vienna
wublog-ai-summit-calvin-seward

The rise of Artificial Intelligence

For the first time ever, renowned scientists and global experts in the field of AI and deep learning met at WU Vienna to discuss the status quo and future of deep learning and machine learning. The list of speakers reads like a “Who’s Who” of experts in this fascinating field. „We are very proud that the first AI Summit in Vienna was attended by more than 400 people, and it’s

weiterlesen…

1

„Das Verfassungsrecht betrifft in hohem Maße jede Einzelperson“

Als Verfassungsrechts-Forscher widmet sich Matthias Lukan unter anderem den Beschwerdevorverfahren und Verwaltungsgerichtsbarkeit sowie den Grundfragen der Verwaltungs- und Finanzgerichtsbarkeit. Für seine Publikationen in diesem Bereich erhielt der gebürtige Wiener, der seit 2010 an der WU forscht und lehrt, den WU Award 2017. Name: Matthias Lukan Jahrgang: 1986 Herkunft: Wien Unterrichtet: Verfassungsrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsverfahrensrecht Am: Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht An der WU seit: 2010 Forschungsgebiete: Verfassungsrecht, Staatsorganisationsrecht,

weiterlesen…

0

„My research enables us to better understand the world around us!“

Why do people help each other? Redzo Mujcic from WU Vienna’s Institute for Markets and Strategy focuses in his research on different aspects of human behaviour and offers answers. For his publication (with Co-Author Andreas Leibbrandt) „Forthcoming.  Indirect Reciprocity and Prosocial Behaviour: Evidence from a Natural Field Experiment“ in the renowned Economic Journal Mujcic received the WU Award 2017. Name: Redzo Mujcic, Ph.D. Born: 1985 in Australia Lectures: Business Research

weiterlesen…

0

„Wir sind alle KonsumentInnen!“

Gemeinsam mit Martin Schreier forscht Ulrike Kaiser seit 2007 am Department für Marketing-Management. Für die Publikation „Forthcoming.  The Self-Expressive Customization of a Product  Can Improve Your Performance“ im Journal of Marketing Research (JMR) wurden die beiden nun gemeinsam mit dem WU Award ausgezeichnet. Name: Ulrike Kaiser Jahrgang: 1978 Herkunft: aus dem westlichen Nachbarland Lieblingsort: die Alpen Unterrichtet: Marketing Am: Department Marketing-Management An der WU seit: 2007 Forschungsgebiete: Phänomene im Marketing

weiterlesen…

1

„Ich versuche große, praxisbezogene Fragen zu beantworten!“

Für die gemeinsam mit Christian Laux verfasste Publikation „Forthcoming.  Procyclicality of US Bank Leverage“ im Journal of Accounting Research erhielt Thomas Rauter im Rahmen des 2. WU Sommerfests den WU Award verliehen. Seit 2012 arbeitet der Forscher mit seiner Forschung an der Schnittstelle zwischen Financial Accounting, Banking und (Information) Economics.  Name: Thomas Rauter Jahrgang: 1988 Herkunft:  Villach Unterrichtet: Risk Management and Insurance Am: Institut für Finance, Banking, und Insurance An

weiterlesen…

0

„Mit unserer Forschung betreten wir stets Neuland!“ #WUAwards

Für die Publikation der gemeinsam mit Ulrike Kaiser erstellten Forschungsarbeit im Journal of Marketing Research erhielt Martin Schreier einen WU Award. Mit seiner Forschung möchte der Marketing-Management-Professor seit 2012 einen Beitrag dazu leisten, damit Konsumenten als mehr als bloße Empfänger von Werbebotschaften wahrgenommen werden. Name: Martin Schreier Jahrgang: 1977 Herkunft: ein kleiner Ort am Faaker See… Ledenitzen Lieblingsort: Irgendwo am Meer Unterrichtet: Marketing Am: Marketing-Management An der WU seit: 2012

weiterlesen…

1

Nachhaltiges Personalmanagement

In seinem Video als Researcher of the month 08/2017 spricht Michael Müller-Camen über den Status Quo der Diversität im Personalmanagement. Wir haben den Forscher zu seiner Meinung über Green HR, Nachhaltigkeit und die sozialen Auswirkungen von Diversitätsmanagement im Personalbereich befragt.   Name: Michael Müller-Camen Jahrgang: 1962 Geburtsort (aufgewachsen in): Alfeld (Leine), Deutschland Als Kind wollte ich werden: Finanzbeamter Darum bin ich Wissenschaftler geworden: Um meinen Horizont zu erweitern Das fasziniert

weiterlesen…

0

„Statistik kann durchaus großen Spaß machen!“ #WUAwards

Sylvia Frühwirth-Schnatter kennen aufmerksame WU-Blog-LeserInnen bereits von ihrer Tätigkeit als Researcher of the month, sondern auch als Leiterin des Instituts für Statistik und angewandte Ökonometrie. In ihrer Forschung beweist die gebürtige Wienerin, dass Statistik auch unterhaltsam sein kann. Für die Veröffentlichung von „Bayesian Treatment Effects Models with Variable Selection for Panel Outcomes with an Application to Earnings Effects of Maternity Leave“ im Journal of Econometrics wurde sie mit dem WU

weiterlesen…

1

„Mangelhaftes Finanzwissen ist die Ursache für teure finanzielle Fehler“

Heute starten wir mit der Reihe „PreisträgerInnen des WU Awards 2017“ und möchten euch jede Woche Personen der WU vorstellen, die sich diese Auszeichnung mit Publikationen ihrer Forschungsarbeiten in Fachzeitschriften verdient haben. Die WU honoriert die Publikation von Top-Journal-Artikeln in international renommierten Zeitschriften. Prämien werden für Publikationen in „Star-Journals“ und für Publikationen in den verschiedenen Department-Journal-Ratings vergeben. Den Beginn macht Josef Zechner, der bereits seit 2008 am Institut für Finance,

weiterlesen…

2
  • 1 2