WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!
wublog-musikbuddy-projekt-Chor mit Rose May
wublog-musikbuddy-studentin-Lisa Astl
wublog-musikbuddy-projekt-Auftritt

Unvergessliche Momente auf der Bühne

Was macht eigentlich ein Musikbuddy? Das Musikbuddy-Programm wird von Volunteering@WU organisiert und ist Teil der Initiative „Lernen macht Schule“, einer Kooperation von WU, Caritas Wien und REWE International AG. Jedes Semester engagieren sich WU-Studierende freiwillig als Musikbuddys für den Kinderchor in der Brunnenpassage. Für den WU Blog hat WU Studentin Lisa Astl ihre Erkenntnisse zusammengetragen.

Als Musikbuddy durfte ich dieses Semester zum ersten Mal den Kinderchor in der Brunnenpassage unterstützen. Das bringt viele neue Herausforderungen und Erlebnisse für Studierende mit sich. Was sind die spannendsten und unvergesslichen Momente im Laufe eines Musikbuddy-Semesters?

Die erste Chorprobe meistern

Zuerst stand ich in einem leeren Probenraum, dann kamen die Kinder und mit ihnen die gute Stimmung in den Raum. Der Zusammenhalt in der Gruppe war groß, alle freuten sich, dabei zu sein. Egal, ob schüchtern und zurückhaltend, oder eher laut und aktiv, alle fanden Anschluss – Das macht einen guten Chor aus!

Auch wir Musikbuddys wurden sofort sehr herzlich aufgenommen und fühlten uns gleich als Teil der Gruppe. Die erste Probe verlief vielleicht noch etwas chaotisch und nicht alle Aufgaben waren klar verteilt, aber wir haben trotzdem gut als Team funktioniert und alles gut gemeistert.

Das Pausenspektakel

Nach einer intensiven Probe brauchen die Kinder eine Pause: Diese Pause zu gestalten, ist unsere Aufgabe als Musikbuddy. Zuerst richten wir eine kleine Jause und dann spielen wir gemeinsam. Ein beliebtes Spiel ist Abfangen und als Musikbuddy spielen wir natürlich mit. Da kann es schon turbulent werden und der Lärmpegel in die Höhe gehen.

Es ist am Anfang gar nicht so leicht, dabei Ruhe zu bewahren und alles unter Kontrolle zu halten. Ich habe schnell gelernt, auch mal „nein“ zu den Kindern zu sagen, ansonsten würde wahrscheinlich das komplette Chaos ausbrechen. Jedoch habe ich in den Pausen eine tolle Verbindung zu den Kindern aufgebaut und es ist echt erstaunlich, wieviel Energie in jedem einzelnen Kind steckt.

Das Bühnenerlebnis

Beim Winterfest der Brunnenpassage durften wir dann endlich unsere fleißig erprobten Lieder präsentieren. Der Auftritt war für mich auch der schönste Moment als Musikbuddy. Es war ein unbeschreibliches Gefühl die Freude und Aufregung der Kinder zu sehen. Auch Rose May Alaba war als Musikbuddy-Botschafterin von „Lernen macht Schule“ dabei und hat ihren Song „Can you feel it“ mit den Kindern gesungen, was für großartige Stimmung bei Kindern und Publikum gesorgt hat.

Mich hat es sehr gefreut, den Kindern diesen Moment zu ermöglichen. Viele haben keine einfache Vergangenheit und vermutlich nicht so einen geordneten Alltag, wie wir es vielleicht gewohnt sind. Deshalb ist dieser Augenblick auf der Bühne, in dem die ganze Aufmerksamkeit auf sie gerichtet ist, auch so von Bedeutung und unvergesslich.

Erfahrungen fürs Leben

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich in meiner Zeit als Musikbuddy sehr viele Erfahrungen gesammelt habe, die mir in meinem weiteren Leben sicher weiterhelfen werden, gewisse Dinge vielleicht aus einer anderen Sicht zu betrachten. Manche Kinder haben schon mehr erlebt oder durchgemacht, als sich so manch einer von uns vorstellen kann. Deshalb ist es sehr bemerkenswert, wie viele Menschen dahinterstehen und sich so viel Mühe geben und sich Zeit nehmen, um mit den Kindern eine schöne Zeit zu verbringen und versuchen ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ich möchte diesen Beitrag mit einem Zitat von Henry Ford beenden: Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.


Du willst auch Musikbuddy werden?

Dann bewirb dich einfach per Onlineforumular!

#Volunteering #Musikbuddy #LernenmachtSchule #REWE #Caritas

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.