WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

Die erste Lange Nacht des Schreibens an der WU

Es gibt viele »Lange Nächte«, die Lange Nacht der Museen, der Kirchen, der Forschung, der Sprachen usw. Und auch Lange Nächte des Schreibens existieren bereits seit einiger Zeit an verschiedenen Universitäten. Nun ist es uns dank des Engagements der Abteilung Studieninformation und der WU Bibliothek gelungen, auch an der WU einen Schreibmarathon zu organisieren. Am 04. Februar um 19:30 ist es endlich soweit – die erste Write@Night findet am Campus WU statt!

Was Write@Night will:

Wir möchten mit der Write@Night Studierenden beim Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten unterstützen. Es sollen neue Impulse gesetzt und Strategien angeboten werden, die dabei helfen, eigene Ideen in eine wissenschaftliche Form zu bringt. Wenn wir an unsere Studienzeit zurück denken, wissen wir, es war nicht immer einfach Arbeiten zu verfassen. Es gab Höhen und Tiefen, oft fehlte uns Motivation. Daher wollen wir vor allem viel Raum zum Austausch mit Gleichgesinnten schaffen – ganz nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark!

Was die TeilnehmerInnen erwartet:

Wir haben uns bemüht ein abwechslungsreiches Programm mit Konzentrations- und Erholungsphasen, Vorträgen und Übungen zu Schreibstrategien, Literaturrecherche, Zitieren und Literaturverwaltung, Free-Writing sowie individuelle Beratung, Yoga und sogar Kino auf die Beine zu stellen – damit auch wirklich für alle etwas dabei ist. Und für die Schlaflosen, die tapfer bis in der Früh durchhalten, gibt es gratis Frühstück.

Die Planung der „Veranstaltung“ hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir fühlten uns selbst fast wieder wie Studierende. Write@Night an den Beginn der Semesterferien zu legen, war uns ein Anliegen, damit alle teilnehmenden Studierenden alle guten Ideen bereits während der vorlesungsfreien Zeit umsetzen können!

Wir sind sehr gespannt und hoffen, dass die erste Write@Night nur der Anfang einer Initiative ist, die sich später als regelmäßiger Event an der WU etablieren wird und dass alle Studierenden noch viele lange Nächte die Möglichkeit haben werden, die Wissenschaft in Worte zu fassen!

#LangeNachtdesSchreibens #WU #Bibliothek

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.