Entrepreneurship 360°: Pyjamas – suits of tomorrow?

„Im Pyjama Geld verdienen“ klingt für dich nach einem Spam-Mail? Und was haben Pyjamas mit Entrepreneurship zu tun? Die Digitalisierung ermöglicht neue Arbeitsformen und Geschäftsmodelle – wie orts- und zeitunabhängiges Arbeiten. Diesem aktuellen Thema ist deshalb der Online-Event des WU Gründungszentrums am 15. Oktober gewidmet.

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf deine beruflichen Perspektiven und Möglichkeiten als WU Studierende/r aus? Wird dadurch alles leichter, flexibler oder gar komplexer? Das WU Gründungszentrum lüftet die Mythen rund ums Thema Remote und Flexibel Arbeiten und Geldverdienen.

Wie das Leben so spielt…

Was zeichnet einen guten Entrepreneur aus? Unternehmerisches Denken und Handeln, innovativ sein, sich flexibel an neue Situationen anpassen können…? Auch das Team des WU Gründungszentrums ist laufend angehalten, sich den äußeren Gegebenheiten anzupassen. So wurde das ursprünglich im März geplante Live-Event mehrmals angepasst und als Online-Event im Oktober adaptiert. Denn, wer hätte Anfang des Jahres geahnt, dass Remote Work für viele von uns so schnell zur „neuen Normalität“ werden würde?

Entrepreneurship 360 °

Hinter dem Wort „Entrepreneurship“ steckt mehr, als ein eigenes Unternehmen zu gründen. Du kannst in vielerlei Hinsicht unternehmerisch und innovativ tätig sein: in einem kleinen Unternehmen, in einem großen Konzern, im Studium oder bei deinem Herzensprojekt.

Diese unterschiedlichen Facetten lernst du bei unserer Eventreihe „E360°“ kennen. Und weil bei uns neben Inspiration das Networking genauso dazu gehört, endet auch dieses Online-Format mit der Möglichkeit, dich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Digitalisierung und weiter?

Digitalisierung ist allgegenwärtig und das nicht erst seit gestern. Die Covid19-Pandemie hat in vielen Bereichen einen regelrechten Digitalisierungsturbo gezündet. Was bedeuten diese Veränderungen allerdings für dich als WU Student/in? Arbeiten und studieren von Zuhause aus (Home Office)? Oder gar eine Karriere vom Strand aus als Digital Nomad? Und wie wichtig ist das Zusammenarbeiten mit Gleichgesinnten für den persönlichen und beruflichen Erfolg (Co-Working)? Wo erhältst du das notwendige Rüstzeug, um als digitaler Entrepreneur erfolgreich zu sein? Das Thema wirft viele Fragen auf und diese werden wir gemeinsam klären.

Pyjamas – suits of tomorrow?

Diese Frage werden wir mit hochkarätigen Speaker/inne/n am 15. Oktober ab 17:30 Uhr beantwortet. Eingangs gibt es jeweils kurze Keynotes. Im anschließenden Panel werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede diskutiert. Andrea Lehky (von der Tageszeitung “Die Presse”) führt durch den Abend.

  • Tatjana Oppitz – Vizerektorin für Infrastruktur und Digitalisierung an der WU Wien. Durch über fast 30 Jahre Konzernerfahrung bei IBM kann sie berichten, wie innovatives Denken und Handeln auch in großen Unternehmen möglich ist. Dass auch ihre Kolleg/inn/en gelegentlich im Pyjama gearbeitet haben, erfährst du in spannenden Anekdoten.
  • Daniel Cronin Podcast „Future Weekly“ und Pitch Professor. Er ist mittlerweile einer der gefragtesten Experten und Trainer zum Thema Pitching und wenn er nicht gerade Podcasts aufnimmt oder an einer Universität unterrichtet, setzt er sich für Startups ein. Was seine Nachbar/inne/n über ihn denken, weil er keinem 9-to-5-Job nachgeht, erfährst du bei unserem Event.
  • Bettina Wittmann – CEO & Gründerin weBOUND marketing. Bettina leistet Pionierarbeit auf dem Gebiet Remote-Arbeit. Sie hat die Plattform „We work location independent“ ins Leben gerufen und arbeitet selbst seit 2016 ortsunabhängig. Bei uns berichtet sie von den Vor- und Nachteilen.

Du willst dabei sein?

Entfache dein Entrepreneurial Mindset, entdecke was Entrepreneurship bedeuten kann und vernetze dich mit coolen Leuten. Hier geht´s zur Eventanmeldung (nur angemeldete Personen erhalten den Link zur Online-Veranstaltung). Schmeiß‘ dich in dein gemütlichstes Home-Office-Outfit und sei am 15. Oktober 2020 dabei.