WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

SBWL auswählen – leicht gemacht

Bereits während der CBK müssen sich Bachelorstudierende fragen: Welche SBWL darf’s denn sein? Denn die Wahl der Spezialisierung(en) ist eine wichtige Entscheidung, die einiges an Vorbereitung verlangt. Wir geben euch heute geprüfte Antworten der Studieninformation auf die wichtigsten Fragen bei der Auswahl der „richtigen“ SBWL.

1) Was gibt es bei der Auswahl der „richtigen“ SBWL zu beachten?

Um diese Frage zu beantworten, solltest du dir im Vorfeld diese Fragen stellen und Antworten darauf finden:

  • Wo liegen meine Interessen?
  • Was möchte ich machen hinsichtlich Praktikum und/oder späterem Job? (in Ausschreibungen werden oft spezifische Bereiche nachgefragt, nicht einfach nur „Wirtschaftsstudium“)
  • Möchte ich später ein Masterprogramm belegen?

Keine Panik!

Bisher waren die SBWLs wichtig für Masterbewerbungen an der WU, z.B. zum Erreichen der nötigen ECTS in einem bestimmten Bereich (hier gab es zum Teil sehr spezifische Vorgaben); dies wurde nun jedoch geändert: für die meisten Masterprogramme (jedoch nicht für alle, z.B. nicht für „Finanzwirtschaft und Rechnungswesen“), benötigt man keine bestimmten SBWLs mehr, sondern man erfüllt die Zulassungsvoraussetzungen automatisch mit einem bestimmten WU-Bachelorstudium bzw. einem bestimmten Bachelorstudienzweig, egal welche SBWLs man absolviert hat; Details dazu finden Sie in Kürze auf der Webseite bei den einzelnen Masterprogrammen

Bitte beachte: Die SBWLs können jedoch weiterhin für Masterbewerbungen an anderen Universitäten (z.B. im Ausland) relevant sein, je nachdem welche Vorkenntnisse dort verlangt werden.

  • Welche SBWLs stehen in meinem Studium/Studienzweig zur Auswahl? Eine Liste aller an der WU angebotenen SBWLs findet ihr hier.
  • Sprache der SBWL (Deutsch oder Englisch)
  • Möchte ich die zwei SBWLs (jeweils 20 ECTS) machen oder doch lieber Cross-Functional Management (nur möglich in BaWISO IBW: 40 ECTS, Englisch, 50% internationale incoming-Studierende) bzw. satt einer SBWL „Wirtschaftsmathematik“ belegen (nur möglich in BaWISO BW, IBW, WINF: 20 ECTS, Englisch)
  • Plane ich einen Auslandsaufenthalt? Kann ich mir evtl. einen Kurs von der Partneruni als einen SBWL-Kurs anrechnen lassen?

2) Gibt es Tipps für die Bewerbung der SBWL?

Der frühe Vogel fängt den Wurm – ihr solltet euch also am besten schon zu Beginn des CBK mit der Fülle an SBWLs auseinandersetzen und abwägen, ob und welche euch am ehesten entsprechen. Jede SBWL hat eigene Aufnahmekriterien, die man erfüllen muss, um sich erfolgreich bewerben zu können (z.B. Notendurchschnitt, bestimmte LVs als Voraussetzung, Einstiegstest, etc.) – darauf solltet ihr hinarbeiten! Seid realistisch: Welche Aufnahmekriterien wollt/könnt ihr erfüllen? Wo liegen eure Interessen? Und natürlich solltet ihr die Mindestanforderungen für alle SBWL laut Studienplan im Blick behalten.

Mindestanforderungen laut Studienplan BaWISO:
27 ECTS aus CBK (inkl. AMC I und II, WPR I), inkl alle BW-Fächer und „Statistik“;

Mindestanforderungen laut Studienplan BaWIRE:
alle BW-Fächer  im CBK (inkl. Mathematik, sofern man es wählt) und „Statistik“

ABER: Unter Umständen verlangen SBWLs noch weitere Kurse als Voraussetzung. Z.B.: SBWL „International Marketing Management“ – man braucht auch abgeschlossene LV „Marketing“ für die Bewerbung

In unserem Bachelorguide findet ihr weitere wertvolle Infos zur Bewerbung für eine SBWL und zum Studienfortschrittskontingent. 

3) Hilfe, ich habe die falsche SBWL belegt, was nun?

Erst einmal gilt: Ruhe bewahren. Wenn du dir sicher bist, dass die gewählte SBWL so gar nicht den Erwartungen entspricht, solltest du dich so früh wie möglich für andere SBWL bewerben (oder, wenn diese Feststellung erst gegen Ende machst – fertig machen). Bereits absolvierte SBWL-LVs kannst du dir – sofern im Studium/Studienzweig möglich – als freie Wahlfächer anrechnen lassen.

4) Wer hilft mir, wenn ich Fragen zu den SBWL habe?

Bei der Information zu Organisatorischem steht di©BOANETr das Team der Prüfungsorganisation sowie die Studieninformation zur Verfügung.

Brauchst du Informationen zu Aufnahmekriterien und Inhalt der SBWLs? Bitte wende dich an deineN SBWL-VerantwortlicheN am Institut (z.B.: SBWL „International Marketing Management“: imm@wu.ac.at) bzw. Lehrende der LVs

#bachelor #master #SBWL #Bachelorguide

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.