Wir laufen wieder! – Die IfU Managementmeile

Wie auf dem Foto zu erkennen ist, sind wir bereits voll motiviert und trainieren fleißig für die diesjährige IfU Managementmeile. Wie jedes Jahr gilt es fünf Kilometer zu bestreiten und das so schnell wie möglich. Wir, das Institut für Unternehmensführung, haben den Run bereits einige Male gewonnen, das Institute for International Business holt jedoch stark auf. Von unserem Ehrgeiz getrieben ist das Training natürlich sehr wichtig für uns. Ich freue

weiterlesen…

5

Barrierefreies Arbeiten

Schon in der Planungsphase für das Bibliothekszentrum am neuen WU Campus war klar, dass es einen Raum für barrierefreies Arbeiten geben soll. Den BibliothekarInnen der WU ist es wichtig, dass der Literaturbestand bestmöglich genutzt werden kann. Dazu gehört natürlich auch, dass Menschen mit (Seh-)Behinderungen Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden, um Literatur für sie zugänglich zu machen. Wie soll die Ausstattung aussehen? Diese Frage hat das Team, das sich um den

weiterlesen…

7

Hall of Femmes: Fortsetzung folgt

Auf den Tag genau vor 10 Wochen ging das erste Interview der Hall of Femmes im WU-Blog online. Es war eine spannende Zeit für mich zu sehen, wie diese Interviews angenommen werden bzw. wurden. Seither hat mich viel positives Feedback erreicht, wofür ich mich an dieser Stelle herzlichst bedanken möchte –  ebenso für die vielen vergebenen Herzen im WU-Blog, Likes und Favoriten, aber auch für die kritischen Stimmen, die mir

weiterlesen…

12

2. WU Nachhaltigkeitstag

Fast ein Jahr ist es her, dass der erste Nachhaltigkeitstag – eine Kooperation zwischen dem WU-Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit, oikos Vienna und der ÖH WU – an der WU stattfand. Ich kann mich noch gut an die Keynote von Katharina Mader zum Thema „Nachhaltigkeit und Geschlechtergerechtigkeit“ erinnern – der Beginn eines ereignisreichen Tages. Es folgten weitere Vorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion. Am Ende des Tages hatte sich die viele Arbeit und

weiterlesen…

6

Hall of Femmes: Renate Rathmayr

“Ich wollte wissen, welche andere Denk- und Sichtweise dahinter steckt.” Bitte geben Sie ein paar biographische Eckdaten bekannt: welche Ausbildung haben Sie absolviert, was sind die wichtigsten Eckdaten ihrer beruflichen Entwicklung und welche Position haben Sie jetzt inne? Ich habe Slawistik und Romanistik an der Universität Graz studiert und habe dieses Studium 1971 mit den Lehramtsprüfungen in Russisch und Französisch und zusätzlich mit dem Übersetzerdiplom für beide Sprachen abgeschlossen. Danach

weiterlesen…

11

WU-Student im Finale der YPD-Challenge

Showdown! Heute Abend um 20.15 Uhr findet das Finale der „YPD-Challenge – Gewinn gegen die Besten“ statt und wir werden vor unseren Fernsehern mitfiebern. Warum? Niklas Trenkler, IBWL-Student im sechsten Semester der WU, hat sich ins Finale gekämpft. Eine beachtliche Leistung! Denn er hat sich gegen insgesamt 100 Kandidatinnen und Kandidaten durchgesetzt. Wir haben Niklas natürlich um ein kurzes Interview gebeten: Was studierst du und in welchem Semester? Ich bin

weiterlesen…

6
  • 1 2 7