WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

Team des Monats März: Team eLearning der Universitätsbibliothek

Die Förderung von Informationskompetenz ist nicht erst seit „fake news“ und „alternative facts“ ein Thema, mit dem sich die Universitätsbibliothek der WU auseinandersetzt. Institutionen wie die OECD definierten schon 2005, dass es sich dabei um eine der Schlüsselkompetenzen für ein erfolgreiches Leben in einer gut funktionierenden Gesellschaft handelt. Unser Team des Monats März, bestehend aus Annabelle Jacobs und Ulrike Kugler, trägt mit seiner Arbeit dazu bei, dass diese Kompetenzen an der WU weitergegeben werden. Das Team eLearning der Bibliothek, das die beiden bilden, hat 2015 damit begonnen, unter dem Begriff Fit4Research das eLearning-Angebot der Bibliothek neu aufzustellen. „Bereits die Nominierung für den eTeaching-Award 2014 hat deutlich gemacht, wie wichtig dieses Thema für die WU ist. Das hat uns natürlich angespornt dieses Serviceangebot weiter zu entwickeln“, so die beiden. In zweijähriger Projektarbeit wurde schließlich der eLearning-Bereich Fit4Research aufgebaut mit den Zielen, die Usability zu verbessen, Module auszubauen, Inhalte auch in englischer Sprache verfügbar zu machen und die Nachnutzbarkeit zu erleichtern. Neben neu erarbeiteten Modulen wie der Literaturverwaltung wurden vorhandene Bereiche zudem neu strukturiert und inhaltlich überarbeitet.

 

Bei den Zielgruppen des Angebots handelt es sich vorrangig um Bachelorstudierende und berufstätige Studierende, die nur selten zu den Workshops der Bibliothek kommen können. WU-Lehrende können einzelne Teile von Fit4Research in ihrer Lehrveranstaltung nutzen und auch in den eLearning-Bereich ihrer LV integrieren. „Wir wollen die Inhalte von Fit4Research so gestalten, dass sie so nahe wie möglich an den Fragen sind, die sich Studierende bei ihren Recherchen stellen. Dabei hilft uns der intensive Austausch mit Studierenden und Lehrenden und das Feedback, das wir bekommen“, finden die beiden. Im Sinne der Third Mission können auch Schüler/innen und Lehrer/innen die Inhalte als Unterstützung für das vorwissenschaftliche Arbeiten nutzen. Fit4Research steht mit seinen Inhalten ohne Login frei über das Internet zur Verfügung. Dadurch sind auch andere auf das WU-Angebot aufmerksam geworden: „Einer der schönsten Momente war, als Fit4Research zum ersten Mal von anderen Bibliotheken verlinkt wurde und als Best Practice-Beispiel zum Thema Openness in Bibliotheken genannt wurde“, so das Projektteam.

 

Um die Bedürfnisse der Universitätsangehörigen abzudecken, die sich aus dem zunehmenden Grad an Internationalisierung der WU ergeben, ist nahezu der komplette Inhalt zudem in englischer Sprache verfügbar.

 

Forschung und Lehre – das sind die Kernbereiche und auch das Aushängeschild jeder Universität. Damit eine Universität funktioniert, bedarf es jedoch der Unterstützung der Mitarbeiter/Innen des allgemeinen Personals. Ihre Tätigkeit ist im Gegensatz zu der wissenschaftlichen Personals in der Öffentlichkeit jedoch nur wenig sichtbar. Leistungsfähige IT-Infrastruktur, moderne Bibliotheksservices, effektiver Lehr- und Forschungssupport, passgenaue Weiterbildungsangebote oder persönliche Unterstützung im administrativen Alltag eines Instituts – all das muss konzipiert und organisiert werden. Mit dem Team des Monats werden deshalb nun sechs Mal pro Jahr Mitarbeiter/innen des allgemeinen Personals vor den Vorhang geholt und deren besondere Leistungen im Rahmen eines bestimmten Projekts ausgezeichnet.

 

#TeamDesMonats

8

Kommentar verfassen

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.