WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

Let’s snack per App

Von der Theorie am Blatt zur Anwendung des erlernten Wissens in der Praxis. Die LV „Fallstudien aus Handel und Marketing“ der SBWL Handel und Marketing (H&M) ermöglichte uns einen Einblick in die Durchführung empirischer Studien und welche Empfehlung daraus für Unternehmen abgeleitet werden können. Nichtsahnend nahm bereits hier meine Bachelorarbeit ihren Anfang. Das Projekt des SoSe 2015 bezog sich auf den WU Spar Campus und sein Potential zur Verbesserung. Probleme wie Platzmangel, lange Wartezeiten an Frischetheke und Kassa, die damit verbundene Kundenunzufriedenheit, das Produktsortiment und nicht wahrgenommene Werbemaßnahmen wurden mittels Mixed-Methods-Design durch vier unterschiedliche Studien analysiert und die Ergebnisse anschließend dem Management von Spar präsentiert. Bereits bei diesen Untersuchungen wurde über die Einführung einer App zur Lösung des Warte- und Anstellproblems in der Filiale nachgedacht. So bezogen sich einige Punkte der Untersuchung auf die Relevanz einer App für die Studierenden und MitarbeiterInnen des WU Campus. Die finale Spar Snack Away App und ihre heutigen Features wie der Weckerlkonfigurator oder das vorgefertigte Jausensackerl liegen den Ergebnissen unserer Warenkorbanalyse und dem durchgeführten Experiment zu Grunde.

Zu Besuch bei SPAR

Die Kooperation mit SPAR funktionierte einwandfrei, alle benötigten Daten wurden uns zur Verfügung gestellt und das Projekt wurde mit einem Besuch in der SPAR-Zentrale St. Pölten abgerundet. Es war eine spannende Erfahrung aus der man gewiss mehr mitnehmen konnte als aus jeder Theorievorlesung. Denn „learning by doing“ war hier das Erfolgsrezept. Begeistert von diesem Projekt, war für mich schnell klar, gerne an diesem Thema weiter zu arbeiten. Gleich im Anschluss der PI nahm ich mit Frau Mag. Rychly Kontakt auf und eins folgte dem anderen und meine Kooperation mit Spar für die „Spar Snack Away App“ startete. Mein Bachelorarbeitsthema „Marketingkonzepte zur Einführung einer Bestell-App im Lebensmitteleinzelhandel“ könnte nicht praxisbezogener und zeitgetreuer sein. Zu erforschen wie die neu eingeführte App am besten an die Studierenden und MitarbeiterInnen kommuniziert werden kann, stellt für mich als Studentin der WU Wien selbst einen relevanten Beitrag dar. Dabei zu sein von Anfang an, vom Testen der Testversion der App bis hin zum Kaufen des realen Jausensackerls, war und ist noch immer das spannendste Projekt meiner bisherigen WU-Karriere.

Ich bin schon äußerst gespannt wie die App ankommen wird und natürlich auch welchen Einfluss meine Forschungsergebnisse darauf haben werden. Also „let’s snack per App“, und unterstützt somit die Optimierung der App.

#Spar #SnackAway #Bachelorarbeit #Studie

2 Diskussionen über
“Let’s snack per App”
  • Hallo Frau Sihorsch,

    Wie kommt die App bislang an?
    Ich schreibe einen Artikel über den Spar-Store und interessiere mich für die Kundenresonanz und Vermarktungsmöglichkeiten.

    Viele Grüße
    Britta Rosbach

  • Liebe Britta Rosbach,
    ich habe Ihre Anfrage nochmals direkt an Frau Sihorsch weitergeleitet.

Kommentar verfassen

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.