WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

Neu im Bachelor: Ambitionierte Projekte wurden umgesetzt

Nächstes Jahr wird das Bachelorstudium an der WU 10 Jahre alt. Es steckt damit nicht mehr in den Kinderschuhen, ist aber als mittlerweile etabliertes Programm natürlich einer Weiterentwicklung unterworfen. Im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses hat sich seit der Einführung im WS 2006/07 einiges getan. Frei nach dem Motto: Wo ein Qualitätsmanagement, da ein Weg, wurden zahlreiche Elemente in den letzten Jahren evaluiert und – wo erforderlich – einem Redesign unterzogen.

Das neue Studienjahr hat mit einer Reihe von Qualitätsverbesserungen gestartet. Für mich als Programmdirektorin des Bachelorstudiums Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ist es besonders wichtig, die Anliegen der Studierenden ernst zu nehmen und entsprechende Vorschläge zur Umsetzung mit den beteiligten Instituten und Lehrenden zu entwickeln. Dem Wunsch vieler Studierenden nach interaktiveren Formaten (unlängst an dieser Stelle im Blogbeitrag von Christian Galvácsy auch sehr treffend zum Ausdruck gebracht) wird deshalb ab sofort durch ein neues Lehrveranstaltungsdesign in mehreren Modulen des Common Body of Knowledge (CBK) Rechnung getragen. Ein zentrales Anliegen war es auch, bereits im CBK prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen anbieten zu können. Wichtig ist das vor allem in jenen Bereichen des Studiums, wo eine regelmäßige Auseinandersetzung mit den Inhalten eine wesentliche Voraussetzung für die Festigung des Wissens und dessen Anwendung ist. Zentral ist das aber auch dort, wo didaktische Konzepte auf bereits Gelerntem aufbauen.

Über die Neuerungen im CBK hinaus wurde auch das Angebot an Speziellen Betriebswirtschaftslehren (SBWLs) überarbeitet. Damit stehen Studierenden ab dem WS 2015/16 nun drei neue SBWLS zur Verfügung. In den nächsten Wochen wollen wir diese Neuerungen im Rahmen der Serie „Neu im Bachelor“ detaillierter darstellen.

Die Bachelorstudien an der WU präsentieren sich heute als dynamische Programme, die durch die Herausforderungen einer sich rasch verändernden Welt, die Bedürfnisse der Studierenden und neue Erkenntnisse der Lehr-/und Lernforschung geformt werden. Ich lade Sie herzlich ein, hier im WU-Blog in den nächsten Wochen einen Streifzug durch die Bachelorstudien zu machen. Sowohl von Lehrenden als auch von Studierenden werden Sie Einblicke in die wichtigsten aktuellen Neuerungen erhalten!


Nächstes Jahr werden die Bachelorstudien an der WU 10 Jahre alt. Seit ihrer Einführung im WS 2006/07 hat sich einiges getan. In den nächsten Wochen wollen wir die jüngsten Entwicklungen im Rahmen der Serie „Neu im Bachelor“ detaillierter vorstellen.

#Neuerungen #Bachelor #Jubiläum

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.