WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!
Volunteering@WU
Volunteering@WU Exkursion zum Fußballmatch der Austria Wien
Eingang zum VIP-Bereich
Zu Besuch in der Sprecherkabine
Volunteering@WU: So bequem kann's sein :)
Volunteering@WU Das Fußballmatch

Lernbuddy-Programm
Exkursion zum Fußballmatch der Wiener Austria

Hallo! Mein Name ist Gudrun Köhne und ich bin Mitarbeiterin beim Lernbuddy-Projekt, dem Freiwilligenprogramm der WU in Kooperation mit der Caritas Wien und der REWE Group. Neben meiner beruflichen Tätigkeit bin ich selbst Studentin und außerdem Lernbuddy in einem Flüchtlingsheim, wo ich ein afghanisches Mädchen betreue.

Volunteering@WU Exkursion zum Fußballmatch der Austria WienDie Lernbuddys können mit ihren Kindern bzw. Jugendlichen aus einer Auswahl von Exkursionen wählen. Dieses Semester ging es zum Eislaufen an den Wiener Rathausplatz, zu Ausflügen in das Verkehrs- und das Technische Museum. Außerdem waren wir – das ist fast schon Tradition bei uns im Programm – zu Gast beim Fußballklub Austria Wien. Wie immer war dieser Ausflug ein Erlebnis für uns alle! Zunächst erhielten wir, rund 40 Personen, bei einer Führung einen Blick hinter die Kulissen der Generali Arena. Dabei durften wir sogar in den VIP Bereich und in die SprecherkabineZu Besuch in der Sprecherkabine der ModeratorInnen. Im Anschluss an die Führung waren wir Fans beim Match der „Violetten“ gegen Sturm Graz. Obwohl die Mannschaften unentschieden spielten und ohne ein Tor zu schießen, war die Stimmung großartig bei Groß und Klein! Wir jubelten bis zum Schluss fleißig mit und feuerten unsere Mannschaft an.

Ziel dieses Lernbuddy-Projekts ist – falls ihr es noch nicht kennt – die schulische und außerschulische Begleitung und Förderung von jungen Menschen aus sozial benachteiligten Bevölkerungsgruppen durch WU-Studierende. Dabei fungieren wir Studis als sogenannte Lernbuddys und betreuen Kinder und Jugendliche aus Einrichtungen der Caritas Wien bzw. des Österreichischen Roten Kreuzes einmal pro Woche für ein Studienjahr. Als Lernbuddy erhält man eine mehrtägige Ausbildung zur Vermittlung und Stärkung pädagogischer, didaktischer und sozialer Kompetenzen, die auf die Arbeit mit den jungen Menschen vorbereiten soll – Fortbildungsseminare werden ebenfalls angeboten, außerdem gibt es begleitend Supervision. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine 2-semestrige Teilnahme am Lernbuddy Programm als freies Wahlfach im WU-Studium (4 ECTS) anerkennen zu lassen.

Das Lernbuddy-Programm bietet zahlreiche Benefits: die Gelegenheit, Menschen aus anderen Lebenswelten und Kulturkreisen kennenzulernen, seinen Horizont zu erweitern, Kompetenzen weiterzuentwickeln und vor allem soziale Verantwortung zu übernehmen. Ich genieße die wöchentlichen Treffen mit „meinem Kind“ und bin stolz und glücklich über ihre Fortschritte. Solltet ihr nun auch auf den Geschmack gekommen sein, die Bewerbungsfrist für kommendes Semester läuft noch bis 31. Juli. Wir freuen uns immer wieder über neue Gesichter im Lernbuddy-Team und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung.

#Lernbuddy #Volunteering #fördern #Caritas #REWE #LernenmachtSchule

Photo By: Christian Dusek

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.