WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

JobSwipr – das Startup von WU-Studenten triumphiert bei der Entrepreneurship Avenue

Letzte Woche fand an der WU die Entrepreneurship Avenue statt, die größte von Studierenden organisierte Startup-Konferenz in Europa. Über 750 TeilnehmerInnen strömten in das Library & Learning Center, um am Höhepunkt der diesjährigen Startup-Reihe teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde von Rektor Christoph Badelt, Staatssekretär Harald Mahrer und der Amerikanischen Botschafterin Alexa Wesner feierlich eröffnet.
Für Daniel, Karl und Simon, zwei WU-Studenten und ein WU-Alumni, war es ein ganz spezieller Tag. Ihr Startup JobSwipr, mit dem Sie die Jobbewerbung revolutionieren wollen, erreichte beim Pitch Award den ersten Platz. Von einer fünfzehnköpfigen ExpertenInnen-Jury wurden sie anhand ihrer Idee, ihrem Geschäftskonzept sowie ihrer Präsentation beurteilt und an erste Stelle gereiht.
Unsere Freude war natürlich groß, als wir das Team von JobSwipr für ein Interview begeistern konnten!

Bitte erzählt uns etwas über euren Werdegang an der WU und wie ihr euch kennengelernt habt.

KARL:    Daniel und ich haben uns im Herbst 2013 im WU Masterprogramm „Strategy, Innovation and Management Control“ kennengelernt, und bald gemeinsam festgestellt, wir müssen gemeinsam ein Projekt starten. Simon habe ich im Zuge meines Bachelorstudiums an der WU kennengelernt.
SIMON:    Leider noch im alten Gebäude. Ich habe 2012 meinen Bachelor in Wirtschaftsinformatik an der WU abgeschlossen und bin danach für meinen Master in „Human-centered Multimedia“ auf die University of Amsterdam gewechselt.

Wie entstand die Idee zu JobSwipr?

DANIEL:    Wie das mit guten Ideen oft so ist, bei dem einen oder anderen Glas Rotwein. Also grundsätzlich begann es mit einem eigenen Problem. Karl und ich waren kurz vor dem Ende unseres Masterstudiums und suchten nach Jobs. Dabei mussten wir feststellen wie veraltet und mühsam dieser Prozess für Jobsuchende und Recruiter eigentlich ist. Das muss doch einfach besser gehen, dachten wir uns.
SIMON:    Da kam dann der Rotwein ins Spiel. Wir diskutierten und analysierten alle Probleme bis schlussendlich die Idee zur App entstand. Wir waren natürlich nicht so schnell von uns selber überzeugt. Tagelang hinterfragten wir kritisch warum JobSwipr eigentlich nicht funktionieren sollte, wir sprachen mit Freunden und StudienkollegInnen. Doch da war kein Problem das wir nicht beantworten konnten. Somit starteten wir danach auch gleich mit der Umsetzung – das war Mitte März.

Warum habt ihr bei der Entrepreneurship Avenue mitgemacht?

DANIEL:     Die Entrepreneurship Avenue war das perfekte Umfeld um an uns selbst und an unserer Idee zu arbeiten. In den Labs – sozusagen die Trainings für die Conference – bekamen wir Coachings zu Finanzierung, Recht, Marketing und Präsentation und konnten sehr viel vom Feedback der anderen TeilnehmerInnen lernen. Im Zuge dessen konnten wir auch unseren Pitch immer weiter verbessern und uns für die Conference vorbereiten.

Wie habt ihr euch gefühlt, als ihr erfahren habt, dass ihr gewonnen habt?

KARL:    Ganz klar motiviert. Nach einigen 80-Stunden Arbeitswochen und viel zu wenig Schlaf sind solche Erfolge natürlich eine unglaubliche Anerkennung und bringen noch zusätzliche Motivation.

Was sind eure Zukunftspläne?

SIMON:    Bereits diese Woche haben wir auf der WU einen Testlaunch gestartet und wollen das Feedback unserer StudienkollegInnen nutzen, um unser Produkt zu verbessern. Also besorgt euch die App – wir freuen uns auf eure Vorschläge und Anregungen.
TEAM:     Wir wollen auch noch festhalten, dass wir uns unglaublich über den Sieg beim Pitch Award der Entrepreneurship Avenue freuen. Das Ganze ist natürlich super Feedback zu unserer Idee und der bisherigen Umsetzung und treibt uns noch zusätzlich an. Auf lange Sicht möchten wir mit JobSwipr das Leben der Jobsuchenden und der Recruiter verbessern.

#EntrepreneurshipAvenue #Innovation #WU #JobSwipr #swipeyourjob #EAVienna2015

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.