WU Blog

Herzlich willkommen auf dem WU-Blog! Hier findet ihr eine Reihe an Blogbeiträgen von Studierenden, ForscherInnen, Lehrenden, Alumni und MitarbeiterInnen – mach mit!

Willkommen am WU Blog!

Als Rektor der WU ist es mein Ziel, Sie schnell und unbürokratisch über aktuelle
Ereignisse zu informieren, aber auch Diskussionen rund um Bildung, Wissenschaft
und Forschung anzuregen. Presseaussendungen sollen die Informationsbedürfnisse
der Journalisten erfüllen, die Website der WU soll Administratives an der Universität
übersichtlich darstellen und meine bisherige Mail-Frequenz kann ich leider aus Gründen
der Aufmerksamkeitsökonomie auch nicht weiter erhöhen. Da ich Sie aber dennoch über
aktuelle bildungspolitische Ereignisse am Laufenden halten möchte, haben wir uns nun
entschlossen, einen WU-Blog zu betreiben.

Eine große Zahl von bildungspolitischen Themen verdient eine aktuelle Berichterstattung,
manches davon ist auch eines eigenen Kommentars wert. Die Politik kehrt schön langsam
aus der Sommerpause zurück und wird im kommenden Herbst zunächst mit Wahlen und den
Budgetverhandlungen beschäftigt sein. Bildungspolitisch fragt man sich natürlich: Werden
sich Unterrichtsministerin Schmied und Wissenschaftsministerin Karl bei der österreichischen
Bildungs- und Wissenschaftspolitik annähern? Für die WU-Angehörigen stellt sich weiter
eine ganz besonders dringende Frage: Gibt es Abhilfe für heimische Universitäten die
einen außergewöhnlichen Studierendenandrang verzeichnen? Und: Wie soll sich das
Hochschulstudium für die nächsten Generationen weiterentwickeln?

Was erwartet Sie auf dem WU-Blog? Wir wollen hier einen Raum schaffen, in dem eine
wertschätzende Auseinandersetzung für Menschen aus den unterschiedlichsten Fächern,
Ausrichtungen und Positionen möglich ist. Neben mir wird es auch noch weitere Autor/inn/
en aus der WU und ihrer Umgebung geben.

Als führende wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bildungseinrichtung Österreichs
sieht es die WU auch als ihre Aufgabe an, in bildungspolitischen Diskursen ein aktiver
Partner für die wissenschaftliche Community, wie auch für die Wirtschaft zu sein.

Ich freue mich daher über Ideen, Denkanstöße, Kommentare und auf eine lebhafte
Diskussion hier am neuen WU-Blog.

Kommentar verfassen


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.